Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen,
die dem Leben seinen Wert geben.

Wilhelm von Humboldt

Mitarbeiter

Gute Weine zu machen und ein Weingut zu leiten, ist eine Lebensaufgabe, der ein Einzelner allein nicht gewachsen ist. Wir sind ein Familienweingut, ein kleinerer Betrieb – doppelt wichtig also, dass Chefs und Mitarbeiter an einem Strick ziehen. Ein reger Austausch untereinander, Motivation und Teamgeist, ein Klima der Akzeptanz und des gegenseitigen Vertrauens ist uns wichtig. So schaffen wir ein Arbeitsumfeld, das frei von Vorurteilen ist und in dem alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Wertschätzung erfahren.

Marc Klebba und Joachim Ruzika

Seit Anfang 2017 haben wir einen neuen Partner in der Außenwirtschaft! Das Weingut Ruzika aus Edesheim!

Marc Klebba, der Lebensgefährte von unserer Tochter Jana, ist Winzer-Meister und betreibt gemeinsam mit seinem Onkel, Joachim Ruzika, das Familienweingut Ruzika.

Nachdem Marc schon seit langem ein Teil von unserer Familie ist, freuen wir uns sehr, dass wir jetzt auch geschäftlich mit ihm zusammen arbeiten! 

Wir werden gemeinsam mit dem Weingut Ruzika und unseren Mitarbeitern die Weinberge beider Weingüter pflegen und hegen um auch in den folgenden Jahren optimale Trauben für unseren Wein zu ernten.

Wir freuen uns auf die gemeinsam Zukunft unserer beider Weingüter! :-)

 

 

 

 

Marcin Skorka

Marcin ist schon seit 2002 für uns tätig und seit Mai 2011 bei uns angestellt. Er ist ein wunderbarer “Pflanzenversteher“ und „Rebenflüsterer“. Noch selten sind wir jemand mit so viel Gefühl für Pflanzen begegnet. Ein Segen für uns, dass wir Marcin für unser Weingut nun in Festanstellung gewinnen konnten. Mit seinem „grünen Daumen“ ist er für viele qualitätsorientierte Arbeiten zuständig.  Er weiß immer ganz genau, was wann wo und wie für die einzelnen Weinberge das Beste ist.

Marian Biga

Marian

Marian ist seit August 2011 fest bei uns angestellt, zuvor war er schon jahrelang als Sasisonkraft bei uns, ist also mit der Arbeit im Weinberg vertraut.
Er folgt in seinem Kommen dem Rhythmus der Weinberge und ist kein Mann großer Worte. Meist hören wir ein „dobsche, dobsche“ – und wissen dann: Es ist alles in bester Ordnung.

Michal Sas

Seit diesem Jahr haben wir auch noch einen weiteren Stammspieler in unserem Weinguts-Team - Michal Sas. Er ist der Verlobte von Marians Nichte und hat im letzten Jahr schon bei der Weinlese ausgeholfen. Mit seiner stets gut gelaunten und glücklichen Art bringt er täglich neuen Spaß und Eifer in die Arbeit und die gemeinsamen Mittagspausen mit! Wir freuen uns sehr, dass er bei uns im Weingut gelandet ist.